Loading...

Digitales Lohnbüro: Effizient und zeitsparend

Mit unserem Online-Service wird Ihre Lohnbuchhaltung bequem, effizient und zeitsparend. Wie das funktioniert? Ganz einfach! In Ihrem digitalen Lohnbüro führen Sie Ihre Personalakten ganz unkompliziert auf Basis unserer hohen datenschutzrechtlichen Standards.

Profitieren Sie von modernen Zusatzfunktionen, die Ihnen die Abwicklung Ihrer Lohnbuchhaltung erleichtern: Senden Sie Ihren Mitarbeitern die professionell erstellten Lohnabrechnungen direkt aufs Smartphone oder Tablet.

Vorteil für Sie

Das können Sie erwarten...

  • Transparenz für jeden Arbeitnehmer
  • Beliebig viele Arbeitnehmer sind möglich
  • Persönliche Betreuung
  • Garantierte Flexibilität
  • Kostengünstig
  • Branchenübergreifend

Unser Angebot für Sie

Lohnbuchhaltung

ab 9,40 €*

Wie bieten Ihnen...

  • Lohnabrechnung
  • Archivierung
  • Bescheinigungen
  • Meldungen
  • Anträge

*
Bis 10 Arbeitnehmer - 13,40 € je Lohnabrechnung
11-99 Arbeitnehmer - 11,40 € je Lohnabrechnung
Ab 100 Arbeitnehmer - 9,40  € je Lohnabrechnung

Hier direkt Anfragen!

FAQ - Lohnbuchhaltung

Wie funktioniert die Lohn- und Gehaltsabrechnung?

In der Lohnabrechnung werden ausgehend vom Bruttogehalt die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Abgaben berechnet und sich das aus der Differenz ergebende Nettogehalt.

Wie berechnet man die Lohn- und Gehaltsabrechnung?

In der Lohnabrechnung werden ausgehend vom Bruttogehalt die steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Abgaben berechnet und sich das aus der Differenz ergebende Nettogehalt.

Wie lange muss man die Lohn- und Gehaltsabrechnung aufbewahren?

257 Abs. 4 HGB sieht eine Sechs- und eine Zehnjahresfrist für Geschäftsunterlagen vor. Die für den Jahresabschluss relevanten Lohnunterlagen wie das Lohnjournal und die Buchungsbelege sind für 10 Jahre aufzubewahren.